Konzept

Ein stabiles Haus braucht ein gutes Fundament

Unserem pädagogischen Wirken liegt ein didaktisches Konzept zugrunde, das Ralph Schäfer-Lösch mit dem Namen „Musik-Didaktik-Kreis“ vor 15 Jahren entwickelte. Auf der Grundlage dieses Konzeptes werden die Lehrpläne der Abteilungen synchronisiert und Materialien erstellt, die dann in den Unterricht einfließen.   

Die daraus resultierende Synchronisation des Instrumentalunterrichts erleichtert unter anderem das Bilden von homogenen Gruppen. Wir investieren sehr viel Energie darin, unsere Schüler in Ensembles und Bands für musikalische Ziele zu begeistern. 

Dies hat neben einem wichtigen sozialen Aspekt auch einen pädagogischen. Gemeinsam musizieren macht Spaß, bringt Spielroutine und motiviert zum Üben.  

Die Bands und Ensembles können dann nach einer Probephase auf einem der zahlreichen Hauskonzerte, dem Jahres-Schüler-Konzert oder während diverser Events ihr Programm auf die Bühne bringen oder auch im Tonstudio aufnehmen.